83680898_846020969204030_1511636494563934208_n.jpg

Pferde-Klangmassage und Tierenergetik

Körper und Psyche deines Pferdes stärken

Therapieunterstützung - Wellness - Prävention

- Muskelverspannungen/Blockaden sanft lösen

- Gelenkbeschwerden, Rheuma, Arthrose verbessern

- Angst, Nervosität lindern

- Selbstheilungskräfte aktivieren

- Heilungsprozesse unterstützen

- Vertrauen stärken

- Wohlbefinden für Körper & Seele fördern

- kann jede Körperzelle durch  Schwingung erreichen

  

Alltagsstress oder Krankheit können auch unsere Tiere aus dem Gleichgewicht bringen.

Die sanfte Lösung von Verspannungen und Blockaden in Körper und Seele ist eine gute Basis für die Neubelebung und Stärkung der Selbstheilungskräfte. Ziel der Arbeit mit Klangschalen ist es, den Gesundungsprozess zu unterstützen und das Gesunde zu fördern.

Die Klangmassage ersetzt nicht den Tierarzt, kann aber Therapien sinnvoll ergänzen.


Ablauf einer Klangmassage:

Ich komme zu deinem Pferd in die vertraute Umgebung. Du bist immer dabei. 

Zuerst wird das Pferd mit Klang und Schwingung vertraut gemacht. Durch meine sanfte Art und die Obertöne der Klangschalen fassen die Pferde schnell Vertrauen.

Manche sind eher schüchtern, andere wollen gleich alles aufnehmen. Neugierig und interessiert sind sie immer.  
Die Anwendung kann dann durch Auflegen der Klangschale wie auch durch Anschlagen der Klangschalen im Umfeld des Körpers erfolgen.


Das Tier entscheidet frei, ob es sich auf eine Klangentspannung einlässt. 

Als besonders sensible Tiere reagieren Pferde sehr positiv auf die Schwingungen der Klangschalen.

Sie genießen die Massage sichtbar: Gähnen, Kauen, Abschnauben, eine völlig entspannte Körperhaltung, Tranceblick.

Die Tiere spüren genau wo und wieviel Energie sie benötigen und wann es gut ist.

Was ist Tierenergetik?

Das Energiesystem eines jeden Lebewesens ist dem Körpersystem übergeordnet. Gibt es eine Störung in dem Energiefluss des Körpers, zeigt sich das immer zuerst im Energiefeld. Wird die energetische Blockade nicht ausgeglichen, geht diese auf den physischen Körper des Lebewesens über. Es zeigt sich ein Symptom, das sich weiter zu einer Krankheit entwickeln kann, wenn die Ursache nicht behoben wird. Daher ist es wichtig energetisch auszugleichen, denn jedes Symptom besteht zuerst im Energiekörper. Also bringt die Energetik den Körper ins Gleichgewicht und zusätzlich werden die körpereigenen Heilkräfte angeregt. Somit ist die Aufrechterhaltung des Energieflusses im Körper eine wichtige Voraussetzung für die Gesunderhaltung und das Wohlbefinden.

Man kann also bei jeder Krankheit oder emotionaler Belastung eine energetische Sitzung durchführen, z.B. bei chronischen Problemen, bei Stoffwechselerkrankungen, bei Verletzungen, bei Traumata, Verhaltensauffälligkeiten und vieles mehr.

Oft kombiniere ich Klang und Energie.

MEIN ANGEBOT: 

Du zahlt die Zeit, 95 Euro pro Stunde, egal wie viele Tiere oder was wir machen.

Der Termin verläuft individuell, manche Pferde brauchen etwas, um siuch einzulassen, vielleicht wollen auch andere Tiere dazu kommen oder es wird eine gemeinsame Klang-Anwendung für Dich und dein Pferd.